Makroanwendungen

Als enger Mitarbeiter von Clare Graves und Leiter der globalen Initiative „Spiral Dynamics Group, Inc.“ spielt Dr. Don Edward Beck in den Makroanwendungen eine herausragende Rolle. In den 80er und 90er Jahren engagierte sich Don Beck für eine Umgestaltung der politischen Verhältnisse in Südafrika zur Überwindung der Apartheid. Zwischen 1981 und 1998 besuchte er das Land über 60mal und hatte in Bezug auf eine friedliche Umgestaltung des Landes bedeutenden Einfluss auf politische Führer, den Wirtschaftssektor, religiöse Führungspersönlichkeiten und die allgemeine Öffentlichkeit.

Gegenwärtig ist er in Palästina engagiert, um mit den Führern der Fatah Bewegung an der Bildung einer Nation zu arbeiten.

Inzwischen gibt es einige Veröffentlichungen aus dem englischsprachigen Raum, in denen Menschen Einblicke geben in ihre Anwendung von SDi im Bereich Politik und interkulturelle Arbeit.
Besonders empfehlenswert in diesem Kontext sind die Beiträge von Elza Maalouf in ihrem Buch „Emerge“, sowie der von Fred Krawchuck, SDi Meshworks: How Diverse Stakeholders Transform Complex Challenges,  in: „Developmental Innovation: Emerging Worldviews and Individual Learning“, editor Tom Christensen.

Die genauen Referenzen finden Sie unter Medien.